Santé, bien-être

Die Atlaskorrektur - Grundlegende Entdeckung oder Schwindel?

GEORGE-Perrin Francis

Première édition: 2007
Réedition:
Editeur: Editions à la Carte
Nombre de pages: 159
ISBN: 978-2-88464-798-4
CHF 30.00
Erfahrungsberichte Der Berufsjournalist Francis George-Perrin ist im Register der Schweizer Fachjournalisten (SFJ) eingetragen sowie Mitglied verschiedener Autorenverbände in der Schweiz und in französischsprachigen Ländern. Der Autor dieses Buchs stand der von R.-C. Schflmperli entwickelten AtlasPROfilax -Methode zu Beginn skeptisch gegenüber, aber sein Interesse war geweckt. Et stellte fest, dass sich die Methode exponentiell ausbreitet und die so genannten ,,Atlasprofs” — in Sierre/Siders im Kanton Wallis, Schweiz, an der Atlas Academy Switzerland ausgebildete Praktikerinnen und Praktiker – die Technik auf der ganzen Welt anwenden. Vor diesem Hintergrund machte er es sich zur Aufgabe, Erfahrungsberichte aus der ganzen Welt zu sammeln; dies natürlich als objektiver Beobachter, auch wenn er heute über Kontakte zu R.-G. Schumperli und zu mehreren Atlasprofs verfügt. Die hier wiedergegebenen Berichte stehen nur für einen ganz kleinen Teil der zahlreichen Begegnungen im In- und Ausland und des umfangreichen Materials, das der Autor im Laufe seiner Recherche zusammengetragen hat. Die AtlasPROfilax -Methode: ein gross angelegter Schwindel oder die Entdeckung der Tatsache, dass Krankheit nicht Schicksal sein muss? Bei der Lektüre der vorliegenden Berichte kann sich die Leserschaft ein eigenes Bild über diese entscheidende, wenn nicht gar revolutionäre Entdeckung im Bereich des Gesundheitswesens machen. Die Berichte sprechen in mehr als nur einer Hinsicht für sich und sollen all jenen erste Antworten liefern, welche die Wirksamkeit und Seriosität der Methode in Zweifel ziehen. Der Autor führt seine Recherche weiter; allfällige Reaktionen und Ergänzungen können an seine Email-Adresse fragef@hotmail.com gesendet werden. Bis heute haben sich mehrere Hunderttausend Menschen dazu entschlossen, sich den ersten Halswirbel, den Atlas, mit der AtlasPROfilax -Methode richten zu lassen. Laut R.-G. Schümperli ist der Atlas bei fast allen Menschen von Geburt an verschoben, was die Gesundheit von Körper und Seele ernsthaft beeinträchtigt.

Editions à la carte

Place de la Gare 6
CP 292
CH - 3960 Sierre
+ 41 27 451 24 28
+ 41 27 451 24 20
Ouvert du lundi au vendredi
de 8h à 12h et 13h30 à 17h30
powered by /boomerang